top of page

Krötenzirkus 2021

Auch 2021 war der Krötenzirkus wieder gut besucht.

Am Montag den 8.März wurde die Manege durch die NÖ Straßenverwaltung errichtet und innerhalb eines Monats nutzten 2100 Amphibien das Krötentaxi für eine gesichert Überquerung der Bundesstraße zum Laichgewässer.

ein Hinweisschild am Straßenrand markiert den Beginn des Krötenzauns an der B33
Hinweisschild zur Krötenwanderung wird eingerichtet
Trotz Corona konnte für die gesamte Dauer ein Taxiservice mit regelmäßiger Nachschau bewerkstelligt werden.

Wie immer waren die Vorstellungen mal weniger mal mehr besucht. Kälte und Wind wurde gemieden, während bei feuchtwarmen Wetter am 1.April der Zirkus mit 900 Tagesgästen regelrecht überlaufen wurde.

Ab Mitte April (den vielen Helfern sei Dank :-)), wurde auch für die Rückkehrer vom Laichgewässer eine Manege samt Krötentaxi bereit gestellt. Hier war der Andrang erwartungsgemäß schwächer. Rund 700 haben das Krötentaxi für die Rückreise genutzt. Nachdem sich die Krötenwanderung zusehends reduzierte wurden die Zelte Ende April für 2021 wieder abgebaut.

Dem Naturschutzbund und der NÖ-Straßenverwaltung danken wir für die Unterstützung. Zu Danken ist aber auch Eva Zemann, die diese Initiative zur Rettung der Amphibien an der B33 mit viel persönlichem Engagement begonnen hat. Ohne ihr würde es das Krötentaxi wohl nicht geben. Und dann sind da noch die großartigen 20 Helferlein, die immer wieder dafür gesorgt haben, dass hier keine Kröte sitzen bleibt.

Auch 2022 wird es wieder einen Krötenzirkus geben. Allen Kröten und Fröschen wünschen wir bis dahin noch eine glückliche Zeit und das wir uns alle gesund und munter wieder im Krötenzirkus begegnen.


Manegen Bericht 2021

Nachstehend findest Du den Manegen-Bericht vom Krötenzirkus 2021.

Nochmals ein großes Dankeschön an das tolle Team.




21 Ansichten0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page