top of page

Rückblick 2023

Viel zu rasch geht das Jahr zu Ende, Kerzen auf Adventkränzen geben warmes Licht und Weihnachten steht wieder vor der Tür! 

Zeit noch einmal kurz zurück zu Blicken und uns auf neue Vorhaben einzustimmen! 

Mit diesem Schreiben wollen wir dich einladen mit uns unser Vereinsjahr nochmals Revue passieren zu lassen .

Energiegemeinschaft Bürger*innenKRAFTwerk


2023 war Auftakt zu unserer Energiegemeinschaft Bürger*InnenKRAFTwerk.
24.Februar 2023 Vorstellung der Energiegemeinschaft für Schönbühel-Aggsbach

Alle Sitzplätze im Gasthaus Stumpfer waren belegt. Eingefunden haben sich Jung und Alt. Alle daran interessiert, hier mehr von unserer neuen Initiative zu erfahren.


Am 15.März 2023 erfolgte der erste Energieaustausch in der Regionalen Energiegemeinschaft Bürger*InnenKRAFTwerk. Der Energieaustausch in der Lokale Energiegemeinschaft am Sichabach (Zweigverein ) hatte bereits am 8.Februar 2023 gestartet. 


8 EEG JourFix Termine 2023

Unsere JourFix Termine am 24.März, 26.April, 30.Mai, 16.Juni, 21.September, 18, Oktober, 15.November und 14.Dezember waren wertvolle gemeinsame Runden.





1.  EEG-Abrechnung

Erst am 17.Dez 2023 erfolgte die erste Abrechnung per Ende Okt.   Ein Programm für die Abrechnung der Energiegemeinschaft wurde hierzu eingerichtet, weil die bereitgestellten Abrechnungsdaten unerklärliche Inkonsistenzen lieferten. 

Anmerkung: Nach Strukturanpassung der bereitgestellten Abrechnungsdaten waren hier im Jänner 2024 nochmals Programmanpassungen vorzunehmen.

+++++

Krötenzirkus

2023 wurden mehr als 4500 Amphibien von großartigen 20 Helferinnen und Helfern im Krötentaxi transportiert - unser Beitrag zum Amphibienschutz. Noch nie zuvor war der Krötenzirkus so großartig besucht.

Nachdem bereits am 19.Februar, aufgrund der Witterung die ersten Kröten herausgelockt wurden, hat ein Kälteeinbruch das Rascheln im Laub wieder gestoppt und den Aufbau des Krötenzaun auf 9.März verschoben.

Am 10. März konnten die ersten Gäste in der Manege begrüßt werden und am 13.März war die Manege wieder durch die NÖ Straßenverwaltung fertig eingerichtet. Ab da wurden die ca. 1,2Km Schutzzaun meist 2x täglich kontrolliert, damit hier keine Kröte sitzen bleibt.

Am 24.März hat dann auch bereits wieder die Rückwanderung gestartet und den Helfern zusätzlichen Einsatz abverlangt da der Schutzzaun für Rückwanderer noch nicht verfügbar war. Bis weit in die Nacht und bei strömenden Regen wurden Kröten von der Straße aufgelesen und im sicheren Straßengraben wieder abgesetzt. Dazwischen war der Krötenzaun umzulegen, damit die Rückwanderer nicht zurück auf die Straße gedrängt werden.

Einige Hundert Meter Krötenzaun wurden für die Rückwanderer ab 31.März aufgestellt. Dieser Schutzzaun war aber nur kurz im Einsatz, da die Straßenverwaltung den Krötenzaun bereits am 11.April abgebaut hat.

Noch bis in den Mai wurden Kröten von der Straße geholt und die Schächte von eingesperrten Kröten befreit.

Im Unterschied zu 2022 gab es weniger leere Kilometer, jedoch war die Betreuung oftmals anstrengender, da der bereitgestellte Krötenzaun nur einen Teil der Krötenwanderung berücksichtigte. Viele Amphibien waren auf der Straße einzusammeln und wurden 2023 leider auch mehr Tiere totgefahren. Ein großes Problem ist zudem, dass Marillenblühte mit hohem Verkehrsaufkommen und Amphibienwanderung zeitlich zusammenfallen.

Das Helfer*innen-Team war mit 20 Personen wieder gleich stark wie 2022, jedoch in einigen entscheidenden Phasen wären heuer weitere unterstützende Hände sehr hilfreich gewesen. 

Ein großes Dankeschön an Alle die mit teils kleinen oder großen Beiträgen mitgeholfen haben, dass dieser Zirkus so funktioniert hat. 

Bei der Straßenmeisterei haben wir uns mit einem Gugelhupf für die Unterstützung bedankt und mit unserem Wanderpokal soll auch 2023 wieder einer/einem der Helfer*innen ein ganz besonderes Dankeschön für das großartige Engagement mitgegeben werden.

+++++

6.Mai 2023 Exkursion durch die Au

Nachdem das Wetter 2022 Spaßverderber war konnte die Exkursion durch die Au zwischen Aggsbach und Schönbühel am 6.Mai trotz ein paar Regentröpflein zu Beginn pünktlich starten. Es gab wissenswertes zum LIFE Natura Wachau Projekt, den Auswirkungen von Tourismus und Donauschifffahrt auf Fischbestand und Naturerhalt und vielem mehr.

Die Wanderung wurde begleitet von Hinweisen zu Vogelstimmen, Baumarten und Pflanzen die den Weg gesäumt haben und einer Diskussion zu den Neophyten und damit verbundenen Gefahren. Dazwischen gabs noch Kuchen und Tee als Pausenstärkung


Ortsgeschichte 

Ein Bürgerwissen-Projekt, dass Veränderungen der Zeit vor dem Vergessen bewahrt und zeigt wie Vergangenheit auf unsere Zukunft wirkt.

Unsere Ortserkundigungen zur Ortsgeschichte von Schönbühel und Wolfstein waren ein wahrer Fundus an Interessantem.









20.Mai 2023 Mein Ort und seine Geschichte 

Unter diesem Motto wurde in einem Rundgang wissenswertes und vergessenes aus vergangenen Zeiten zur Ortsgeschichte von Schönbühel berichtet. Wer war der hier lebende Naturdichter Andreas Posch, wo wurde 1908 eine römische Villa entdeckt, wo war der jüdische Friedhof und was wurde in der Schönbühler Mühle verarbeitet.

Für die Teilnehmer*innen gab es zudem noch spontane Hausführungen.


+++++

23.Sept 2023 Ortsteilwanderung durch Wolfstein

Auch diese Ortsteilwanderung war ein wahrer Fundus an Interessantem.

Gestartet wurde beim Stein des Heiligen Wolfgang. Bei einer spontanen Führung durch die Ruine Wolfstein erhielten wir Einblick in die Geschichte der Kapelle.

Begleitet von Märchen und Stanzeln gings durch den Siedelgraben zurück zum Ausgangspunkt.

Eine spannende Wanderung bei der viel neues über unseren Ortsteil Wolfstein zu erfahren war.


Vereinsagenden

30.August 2023  Erstes Kleines Vereinsfest

Gemeinsam wurde auf erste kleine Erfolge unserer Vereinsgründung angestoßen und der Wanderpokal des Krötenzirkus überreicht.

Das Werbebanner ist erstmals beim Feuerwehrfest zum Einsatz gekommen.


Homepage

Die Homepage www.schb-aggs.at wurde einem Relaunche unterzogen und präsentiert sich mit einer reichhaltigen Fülle an Inhalten sowohl am PC als auch am Handy.

Die Vernetzung mit unserer Facebook - Seite unter https://www.facebook.com/schb.aggs/ ist noch ausbaufähig

+++++

Damit zukünftige Vorhaben leichter verwirklicht werden können, wurden zuletzt auch wichtige Schritte zur Bewältigung der administrativen Aufgaben vollzogen, welche nach außen nicht sichtbar sind.

Bildimpressionen zum Vereinsgeschehen 2023


 


Tags:

34 Ansichten0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page