Neue Zeiten im Markt Schönbühel/Donau

der Markt verändert sich

Hier sind Objekte aus der jüngeren Vergangenheit gelistet, welche das Ortsbild oder das leben im Ort prägen 

ehemalige Fabrik Zizala

ehemalige Fabrik Zizala

Das Fabriksgebäude  am Berg hat dem Ort und der Umgebung Prosperität und bescheidenen Wohlstand gebracht. Heute Wohnhaus

15.9.21

Berging 9
Neuer Marktplatz

Neuer Marktplatz

Auf einem im Gemeindebesitz befindlichen Grundstück gegenüber dem Musikheim.
Ein Projekt, der Trachtenmusikkapelle Schönbühel in Zusammenarbeit mit Gemeinde und NÖ Dorferneuerung

15.9.21

beim Gemeindeamt in Schönbühel
Donauhochwasserschutz Schönbühel

Donauhochwasserschutz Schönbühel

Der Dammbau zur Abwehr von Donauhochwasser wurde 2021 fertiggestellt

26.5.21

an der Donaulände
Der moderne Garten

Der moderne Garten

Rasenroboter; automatische Bewässerung und Gartenpool

26.5.21

Straßennamen und gemeinsame Postleitzahl

Straßennamen und gemeinsame Postleitzahl

Eine gemeinsame Postleitzahl und Straßenbezeichnungen sollen für eine bessere Orientierung sorgen und das gemeinsame Ortsgebiet der Teilgemeinden ersichtlich machen

25.6.21

im gesamten Gemeindegebiet
World Heritage Eintrag

World Heritage Eintrag

aufgrund außergewöhnlichem Interesse und Wert für die gesamte Menschheit wird die Wachau in die UNESCO-Liste der Kategorie Kulturlandschaft aufgenommen.

15.9.21

fast das gesamte Gemeindegebiet
Ein wilder Sommer - Die Wachausaga

Ein wilder Sommer - Die Wachausaga

Ein österreichischer Spielfilm von Anita Lackenberger thematisiert Geschlechterrollen und Arbeitswelt in den frühen 1980er Jahren im Markt

26.5.21

LED - Straßenbeleuchtung

LED - Straßenbeleuchtung

Neue Beleuchtungskörper ersetzen die alten Laternen mit Neonröhren

26.5.21

im gesamten Gemeindegebiet
Lesestoff aus der Telefonzelle

Lesestoff aus der Telefonzelle

Ein alte Telefonzelle stellt nun Bücher bereit

26.5.21

beim Gemeindeamt Schönbühel

Hier werden die derzeit gesammelten Informationen angezeigt. Sobald neue Informationen verfügbar sind, werde diese ergänzt.

Dies ist keine wissenschaftliche Arbeit und es konnte auch nicht jede Information auf Richtigkeit überprüft werden. Es will auf ehrlicher Weise und ohne Tabu Informationen über eine Zeit teilen, die viele von uns nicht erlebt haben.