top of page
Geologie

Versorgung

Wasserversorgung

1. Dezember 2021 um 15:52:07
Wasserversorgung

Lokale Brunnen und Quellen sichern die Wasserversorgung

Hausbrunnen

Früher hatte fast jedes Haus einen Hausbrunnen. In den tieferen Regionen führten die relativ seichten 3 bis 4 Meter tiefen Brunnen meist das Grundwasser der Donau. Höher gelegene Häuser hatten Brunnen mit 8 bis 12 Meter Tiefe, die das am Felsgrund führende Wasser fassten. 

Viele der Brunnen wurden mit wenigen Ausnahmen nach dem Bau der Wasserleitung zugeschüttet.


Wasserleitung zum Schloß

Für das Schloss wurde eine Quellfassung im Kettenthal, von wo eine Wasserleitung zum Schloß führt, errichtet. 

Das Bacherl vom Kettental, das die Berginger Straße bei der „Schmidt-Villa“ kreuzt, fließt an dessen Ende sogar in einen kleinen Bootsteich.

Chroniken und Berichte

Infos fehlen noch!

0-0

    leider fehlen uns zu diesem Objekt noch Berichte, Chroniken, etc.

Wer immer alte Fotos, Videos, Exponate oder Wissen zur Geschichte dieses Objekts besitzt,  ist eingeladen es in digitaler Form bereitzustellen oder im Team Ortswissen teilen  mitzuarbeiten. 

stelle Infos bereit

?

Wer immer alte Fotos, Videos, Exponate oder Wissen zur Geschichte dieses Objekts besitzt, ist eingeladen es in digitaler Form bereitzustellen oder im Team Ortswissen-Teilen mitzuarbeiten.

Historische Bilder und Dokumente

Bild anklicken öffnet die Detailansicht!